Gruppenpädagogik, Führungsstile, Aufsichtspflicht, Erste-Hilfe, spielen und das Anleiten von Spielen, Feedback und Andachten – so sahen die Osterferien für 18 Jugendliche aus den Dekanaten Cham und Passau in der Jugendtagungsstätte Rammelbach aus. Eine Woche lang lebten und lernten sie gemeinsam und konnte ganz praktisch verschiedene Methoden der Jugendarbeit ausprobieren.

Jugendleiterinnenkurs in Rammelsbach

Das Ziel dieser arbeits- und spielintensiven Woche ist die JuLeiCa, die Jugendleiterkarte nach den Anforderungen des Bayerischen Jugendrings. Sie kann jetzt von den Jugendlichen beantragt werden. Damit dürfen sie als Jugendleiter:innen in Gemeinden, Vereinen, Verbänden oder in den Dekanaten ehrenamtlich tätig sein und verantwortlich Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen gestalten.

Den letzten Abend in Rammelsbach gestalteten die Teilnehmer:innen komplett selbstständig und war ein großes Highlight mit verschiedenen Spielen, einem Improtheater und einer fetzen Party.


Text: Hubert Mauch | Foto: Evangelische Jugend Passau

Im Bild: Die Sonne lachte und Jugendpfarrer Jakob Trapp nutzte die Gelegenheit zum Gespräch mit den Jugendlichen vor der Jugendtagungsstätte Rammelbach.

AUS DEM NACHBAR-DEKANAT
Cham verabschiedet Dekan Kotschenreuther


DIESE WEBSITE
In der Zeit vom 13.05. bis 22.05.2022 nur sehr eingeschränkte Aktualisierungen.


VORSCHAU
50 Jahre Christuskirche Bad Füssing: Festgottesdienst mit dem Regionalbischof und Weinfest am 10.07.2022


PRESSEBERICHT ZUR ERÖFFNUNG DES BIBELMUSEUMS IN NÜRNBERG
In der Passauer Neuen Presse am 07.04.2022: Bayern hat Museum zum Buch der Bücher

Bayerisches Bibelmuseum in Nürnberg

DACHRENOVIERUNG IN SPIEGELAU
Eines der Bauvorhaben in unserem
Dekanat im Jahr 2022

Die winterlich beschneite Martin-Luther-Kirche in Spiegelau

JAHRESLOSUNG 2022

Jahreslosung 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


SCHRIFTGRÖßE: [ - ] | [ + ]

Evangelisch-Lutherisches Dekanat Passau, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1, 94032 Passau • Telefon: (0851) 931 32 14 • Telefax: (0851) 9 31 32 63 •  E-Mail an das Dekanatsbüro